10
150
0
3
10
1460

Mietwohnungen finden: 0381 4567-4567 Wohnungswunsch

10
150
0
3
179000
180000

Mietparkplätze finden: 0381 4567-4567

KundenCenter Mitte
Lange Straße 38
18055 Rostock
Tel.: 0381 4567-3510
mitte{at}WIRO.de

Wohnungen in Rostock Südstadt/Biestow

Grün und modern

Die Nähe zum Hauptbahnhof und zum Stadtzentrum macht neben den inzwischen vollständig sanierten Wohnungen die Beliebtheit dieses Wohngebiets aus. Es ist weiträumig von gut gepflegten Kleingärten und Grünanlagen umgeben. Das Stadtviertel ist verkehrstechnisch sehr gut erschlossen und die Wohnungen daher auch heute sehr begehrt. Das kleine Dorf Biestow gehört seit 1950 zu Rostock und war schon immer ein beliebtes Ausflugsziel der Hansestädter. Die Entwicklung des Mitte der 90er gegründeten Wohnparks zwischen dem alten Dorfkern und der Südstadt geht gut voran. Durch die Anbindung an die Südstadt können die Biestower alle hier bestehenden Einrichtungen nutzen.

 

Wohnumfeld
Mit der Südstadt entstand zwischen 1961 und 1965 der erste einheitlich in Großplattenbauweise errichtete Rostocker Stadtteil. Hier und im ehemaligen Bauerndorf Biestow leben heute etwa 17.500 Rostocker und Rostockerinnen. Im Kiefernweg plant die WIRO, ein neues Quartier zu erschließen. Auf einer Fläche von zirka 31 Hektar sollen rund 250 Einfamilienhäuser entstehen. Zu den bekanntesten Gebäuden in der Rostocker Südstadt gehören die Stadthalle und das Südstadtklinikum. Die sehr gut erhaltene und restaurierte Biestower Dorfkirche, eine Feldsteinkirche mit dreiteiligem Schiff, wurde im Jahr 1298 geweiht.

 

Infrastruktur

Hauptbahnhof, Zentraler Omnibusbahnhof, Bus, Straßenbahn, Anbindung an die Autobahn A 20, Gesundheitszentrum, Südstadt-Klinikum

Rostocker Straßenbahn AG

Regionalbus Rostock GmbH

Klinikum Südstadt


Bildung

Kinderkrippen, Kindergärten, Haupt- und Realschule, Gesamtschule, Gymnasium, Förderschule, Einrichtungen der Universität Rostock

Weiterführende Links und Infos zu Kitas und Schulen auf:

Schulen und Kitas auf rostock.de

Universität Rostock

 

Einkaufen

Südstadt: Einkaufszentrum Südstadt-Center/Kosmos, Supermärkte am Platz der Freundschaft, in der Ziolkowskistraße, Brahestraße, Nobelstraße und in der Tychsenstraße, Wochenmarkt

Biestow: Einkaufszentrum Weidengrund, Supermärkte, Baumarkt

Shopping-Center in Rostock

Südstadt Center

Rostocker Wochenmärkte

 

Freizeit und Kultur

Stadthalle, Gaststätten, Diskotheken, Sport- und Spielplätze, Wohnpark Biestow, Fohlenhof Biestow, Campus der Universität mit Mensa, Bibliothek und zahlreichen Instituten, Gaststätten, Stadtteilbibliothek, Parkanlagen, Zoologischer Garten, Stadtteilbegegnungszentren, Studentenclubs und Pumpe, Fitnesscenter

Stadthalle Rostock

Zoo Rostock

Liste Rostocker Sportvereine

Bibliothek

Stadtteilbegegnungszentrum Südstadt/Biestow

 

Historisches

Das ehemalige Bauerndorf Biestow wurde 1282 erstmals schriftlich erwähnt. Sein früher Name Bystove ist slawischen Ursprungs und nimmt Bezug auf die erste Familie, in deren Besitz es stand. Die Planungen für den Bau der Südstadt in direkter Nachbarschaft von Biestow begannen 1957 unter Leitung des Rostocker Chefarchitekten Prof. Wolfgang Urbanski. Vier Jahre später, 1961, erfolgte der erste Spatenstich für die Studentenwohnheime in der Max-Planck-Straße, die ersten Gebäude, die damals im neuen Wohnviertel noch in der „Stein-auf-Stein-Methode“ errichtet wurden.

 

 

Erstbezug einer Luxus-2-Raumwohnung mit Einbauküche nach Kernsanierung

Südstadt

Pawlowstr. 22


Zimmer: 2

Größe: 52,05 m2

Miete: 819,00 €

Verfügbar ab: Nach Vereinbarung

Etage: Erdgeschoss

Ansehen
Objekt von

1 Objekt

Erstbezug einer Luxus-2-Raumwohnung mit Einbauküche nach Kernsanierung

Südstadt

Pawlowstr. 22


Zimmer: 2

Größe: 52,05 m2

Miete: 819,00 €

Verfügbar ab: Nach Vereinbarung

Etage: Erdgeschoss

Ansehen