20
80
0
4
10
960

Mietwohnungen finden: 0381.4567-4567 Wohnungswunsch

20
80
0
4
121000
123000

Mietparkplätze finden: 0381.4567-4567

KundenCenter Reutershagen
Schonenfahrerstraße 5
18057 Rostock
Tel.: 0381.4567-3310
reutershagen{at}WIRO.de

Wohnungen im Rostocker Hansaviertel

Städtisch und grün

Nahe am Herzen Rostocks - zwischen der Kröpeliner-Tor-Vorstadt, dem Komponistenviertel und Reutershagen - liegt das Hansaviertel. Vor allem die lockere Bebauung, die guten Verkehrsanbindungen und die Nähe zur Grünen Lunge der Stadt machen das Viertel so beliebt und lebenswert. Hier wohnt es sich nicht nur schön zentral - mit Bus oder Bahn gelangt man zügig überall hin. Bildungseinrichtungen und Supermärkte sind auf kurzen Wegen gut zu erreichen. Und für Ideen, seine Freizeit im Barnstorfer Wald, dem Botanischen Garten, dem Zoo oder der Kunsthalle zu gestalten, gibt es reichlich Spielräume.

 

Wohnumfeld
Im Hansa- und Komponistenviertel leben zusammen etwas mehr als 8.400 Menschen in 3.165 von der WIRO modernisierten Wohnungen. Die Häuser im Stadtteil wurden meist in den 1920er und 30er Jahren erbaut. Viele Gebäude lassen deutlich den Einfluss des Bauhauses auf die Architektur der 1920er Jahre erkennen.

 

Infrastruktur
S-Bahn, Straßenbahn, Bus, WIRO-Parkhaus in der Schillingallee, Universitätsklinikum

www.rsag-online.de

http://www.rebus.de

https://www.wiro.de/mieten/parken.html

https://www.med.uni-rostock.de/

 

Bildung
Kinderkrippen, Kindergärten, Hauptschule, Realschule, Gymnasium, Förderschule

Weiterführende Links und Infos zu Kitas und Schulen auf:

https://www.rostock.de/bildung-wissenschaft/schulen-kitas.html

http://www.schulliste.eu/type/?bundesland=mecklenburg-vorpommern&kreis=hansestadt-rostock

 

Einkaufen
Supermärkte in der Bremer Straße und in der Seidelstraße, viele kleine Geschäfte rund um die Schillingallee und Bei der Tweel

https://www.rostock.de/leben-wohnen/shopping-gastronomie/shopping-center.html

 

Freizeit und Kultur

Parkanlage Schwanenteich, Kunsthalle, Botanischer Garten, Zoologischer Garten, Barnstorfer Wald, Verkehrsgarten, Ostseestadion, Sporthalle Marienehe, Schwimmhalle Neptun, DKB-Arena, Sport- und Veranstaltungszentrum Scandlines-Arena, Tennisanlagen, Eishalle, Gaststätten, Stadtteilbibliothek, Rostocker Freizeitzentrum, Jugendtreff Nautilus, Jugendcafé Lunte, ABC-Klub, Begegnungsstätte der Volkssolidarität Bremer Straße 24

https://www.kunsthallerostock.de/de

https://www.garten.uni-rostock.de/

www.zoo-rostock.de

https://www.rfz-rostock.com/

eishalle-rostock.de

https://www.rostock.de/kultur-sport/sport-vereine.html

https://www.stadtbibliothek-rostock.de/de/standorte/

 

Historisches
Mit dem Bau des Hansaviertels wurde Anfang des 20. Jahrhunderts begonnen. Zunächst entstanden das Universitätsklinikum und das angrenzende Villenviertel. In den 1920er und 1930er Jahren kamen dann größere Mehrfamilienhäuser dazu, darunter die heute denkmalgeschützte Kosegartensiedlung. Sie wurde 1928 bis 1930 im Stil des Neuen Bauens und der Neuen Sachlichkeit nach Plänen des Architekten Walter Butzek errichtet.

 

 

Wohnungsangebote im Hansaviertel

In der Wohnungssuche finden Sie alle Mietwohnungen im Hansaviertel

Ihre Anfrage hat leider keine Ergebnisse geliefert

Geben Sie hier Ihren kostenlosen Suchauftrag für Ihre Wunschwohnung an.

Zum Wohnungswunsch

Objekt von

0 Objekte

Ihre Anfrage hat leider keine Ergebnisse geliefert

Geben Sie hier Ihren kostenlosen Suchauftrag für Ihre Wunschwohnung an.

Zum Wohnungswunsch