Gastronomieflächen

Innenansicht eines Gastronomiebetriebes - Flächen für Gastronomie in Rostock

Ein kleines Café, eine schicke Bar, die Eck-Kneipe oder ein edles Restaurant? Einen Gastronomiebetrieb zu gründen und erfolgreich zu führen ist harte Arbeit und ein Fall für Fachleute. Ob der Traum in Erfüllung geht, hängt zuallererst vom Konzept ab. Dazu muss die Gastronomiefläche genau passen. Denn eine Eisdiele oder ein Imbiss erfordern andere Grundrisse und Nebenräume als ein Fischrestaurant oder eine Pizzeria. Neben dem Betriebskonzept spielt die Größe des geplanten Lokals eine wichtige Rolle, außerdem der Standort. Ist der „Laden“ gut zu finden, mit Bus und Bahn leicht zu erreichen, gibt es ausreichend Platz für Fahrräder oder Autos der Gäste?

Gerne besprechen wir gemeinsam Ihr Konzept. Wichtig: Holen Sie sich vorher bei Wirtschaftskammern und -verbänden fachlichen Rat und beantworten die vielen kleinen Fragen: Ob die Öffnungszeiten passen, Tresen, Küche, Lager und Kühlräume richtig dimensioniert sind, wie es um die Sanitäranlagen steht und was in der Nachbarschaft passiert.

Die WIRO vermietet in Rostock viele attraktive Gastronomie-Adressen – zum Beispiel an den Hafenterrassen im Rostocker Stadthafen, in der Langen Straße, im Keller unter dem Rathaus und im Fünf-Giebel-Haus an der Ecke Uniplatz/Breite Straße.