Suchassistent

Bootsliegeplätze

Die WIRO fördert den maritimen Tourismus mit etwa 500 Bootsliegeplätzen an drei Schwimmsteganlagen. Sie können Tages- oder Dauerliegeplätze in unmittelbarer Nähe vom Segelrevier Warnemünde für Ihr Boot nutzen.

Die Parkhausgesellschaft Rostock GmbH (PGR), eine Tochtergesellschaft der WIRO, bewirtschaftet die Liegeflächen in Schmarl, Gehlsdorf und im Stadthafen. Bitte informieren Sie sich über die Liegeplatzentgelte konkret bei der jeweiligen Anlage.

Downloads


Schwimmsteg Stadthafen

54°05´39´´N • 12°07´09´´E

Ausgesprochen attraktiv ist die Schwimmsteganlage direkt im Rostocker Stadthafen. Am Kabutzenhof entstand mit den Hafenterrassen ein Gewerbezentrum für Geschäfte, Gastronomie und Handel. Hier finden Sie neben dem maritimen Service eine lebendige Infrastruktur und die unmittelbare Nähe zum Stadtzentrum. Weitere Informationen und Serviceangebote finden Sie direkt am Bootssteg.

Gastlieger 2017 Dauerlieger 2017
Länge Liegeplatzge-
bühr pro Tag
Länge Liegeplatzge-
bühr pro Saison
bis 6 m 8 € bis 6 m 540 €
bis 8 m 10 € bis 8 m 750 €
bis 10 m 12 € bis 10 m 990 €
bis 12 m 15 € bis 12 m 1.190 €
bis 15 m 20 € bis 15 m 1.390 €

Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer. Alle Angebote freibleibend.

Saisondauer:  01.04. - 31.10.

Die Liegeplatzentgelte richten sich nach der Länge und Breite des Bootes. Die Länge versteht sich einschließlich Bugspriet, Badeplattform, Treppen, Beiboot, Außenbordmotor und anderen  Ausstattungen, die die Länge vergrößern.

In der Liegeplatzgebühr sind die Kosten für den Betriebsaufwand, wie Strom und Wasser am Steg, Hafenbeleuchtung, Hafenreinigung, Abfallentsorgung, Nutzung des WC und W-LAN enthalten.

54°06´40´´N • 12°06´03´´E

Das Gehlsdorfer Marinegelände liegt ruhig und idyllisch am Nordufer der Warnow. Die Schwimmsteganlage wurde im Sommer 2006 eröffnet. In unmittelbarer Nähe des Schwimmstegs können Sie ein vielfältiges Sport- und Freizeitangebot nutzen: eine Schwimmhalle mit Wellnessbereich, ein Beachvolleyballplatz und eine Sporthalle. Wir sind sicher, dass Sie sich bei uns wohlfühlen werden und freuen uns auf Ihren Besuch.

Gastlieger 2017 Dauerlieger 2017
Länge Liegeplatzge-
bühr pro Tag
Jahresvertrag Liegeplatzge-
bühr pro Saison
bis 6 m 8 € bis 6 m 560 €
bis 8 m 10 € bis 8 m 700 €
bis 10 m 12 € bis 10 m 900 €
bis 12 m 15 € bis 12 m 1.010 €
3-Jahresvertrag Liegeplatzge-
bühr pro Saison
bis 6 m 520 €
bis 8 m 640 €
bis 10 m 840 €
bis 12 m 970 €

Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer. Alle Angebote freibleibend.

Saisondauer:  01.04. - 31.10.

Die Liegeplatzentgelte richten sich nach der Länge und Breite des Bootes. Die Länge versteht sich einschließlich Bugspriet, Badeplattform, Treppen, Beiboot, Außenbordmotor und anderen  Ausstattungen, die die Länge vergrößern.

In der Liegeplatzgebühr sind die Kosten für den Betriebsaufwand, wie Strom und Wasser am Steg, Hafenbeleuchtung, Hafenreinigung, Abfallentsorgung, Nutzung des WC und W-LAN enthalten.

54°08´05´´N • 12°05´02´´E

Das Segler-Revier vor Rostock-Warnemünde gilt als eines der schönsten in Deutschland. Während der beiden großen maritimen Veranstaltungen HanseSail im August und Warnemünder Woche im Juli kann man hier die beeindruckendsten Segler aus aller Welt erleben. Der Schwimmsteg in Schmarl bietet Ihnen eine hervorragende Infrastruktur für ein paar entspannte Tage auf dem Wasser, einschließlich der gemütlichen Kombüse am Fährhaus.

Gastlieger 2017 Dauerlieger 2017
Länge Liegeplatzge-
bühr pro Tag
Jahresvertrag Liegeplatzge-
bühr pro Saison
bis 6 m 8 € bis 6 m 720 €
bis 8 m 10 € bis 8 m 920 €
bis 10 m 12 € bis 10 m 1.290 €
bis 12 m 15 € bis 12 m 1.390 €
bis 15 m 20 € bis 15 m 1.490 €
3-Jahresvertrag Liegeplatzge-
bühr pro Saison
bis 6 m 670 €
bis 8 m 820 €
bis 10 m 1.165 €
bis 12 m 1.240 €
bis 15 m 1.290 €

Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer. Alle Angebote freibleibend.

Saisondauer:  01.04. - 31.10.

Die Liegeplatzentgelte richten sich nach der Länge und Breite des Bootes. Die Länge versteht sich einschließlich Bugspriet, Badeplattform, Treppen, Beiboot, Außenbordmotor und anderen  Ausstattungen, die die Länge vergrößern.

In der Liegeplatzgebühr sind die Kosten für den Betriebsaufwand, wie Strom und Wasser am Steg, Hafenbeleuchtung, Hafenreinigung, Abfallentsorgung, Nutzung des WC und W-LAN enthalten.