Der WIRO-Blog: Informationen aus der Wohnfühlgesellschaft

Kein Wohnungsunternehmen ist wie das andere. In unserem Blog erzählen wir Geschichten aus dem WIRO-Leben, berichten über Bauprojekte, geben Tipps und halten Sie über Neues auf dem Laufenden.

Semesterstart im eigenen Zuhause

Bald beginnt das neue Wintersemester. Der Wettlauf um die eigene Wohnung oder ein WG-Zimmer in Rostock ist eröffnet. Trotz langer Wartelisten in der Innenstadt müssen Azubis und Studenten wie Moritz Pfeifer nicht ohne Dach über dem Kopf bleiben: Der 20-jährige Brandenburger hat sich bei der WIRO nach bezahlbaren Alternativen umgesehen - und ist fündig geworden.

» mehr

Betongold: wertbeständige Kapitalanlage für die Zukunft

Weil Rostock wächst, steigt die Nachfrage nach modernem und bezahlbarem Wohnraum in der Stadt. Wer heute in eine WIRO-Eigentumswohnung investiert, profitiert auf lange Sicht: Der Kauf lohnt sich für jeden, der sie selbst bewohnen oder sie durch Weitervermietung als Geldanlage nutzen möchte, denn  Mieteinnahmen sichern den Anlageerfolg. Beide Varianten sind gute Entscheidungen, denn die eigene Immobilie hat sich als Altersvorsorge bestens bewährt.

» mehr

Dankeschön für treue WIRO-Mieter

Vom 11. bis 13. September bedankt sich die WIRO zum fünften Mal bei ihren treuesten Mietern. 650 Mietjubilare fahren dann mit der historischen Museumsstraßenbahn durch Rostock und besuchen anschließend die Ausstellung Portfolio Berlin 02 in der Rostocker Kunsthalle.

» mehr

Jobfactory: Augen auf bei der Berufswahl

Am 12. September gibt die Rostocker Berufs- und Studienorientierungsmesse zum 15. Mal praktische Einblicke in die Berufswelt. Insgesamt 180 Firmen informieren über Anforderungen, Ausbildungswege und den Arbeitsmarkt, darunter die WIRO mit Berufen in der Wohnungswirtschaft.

» mehr

Neue Mietwohnungen in Rostocks Langer Straße

Das Interesse an Wohnraum steigt, insbesondere in der Innenstadt. Die WIRO baut deshalb in den nächsten zwei Jahren rund 250 neue Wohnungen. Zurzeit investiert das Unternehmen rund 400.000 Euro in den Umbau von Gewerberäumen zu modernen Apartments. Die sechs neuen Zwei- bis Drei-Zimmer-Wohnungen in Rostocks zentraler Lage sollen Anfang 2013 bezugsfertig sein.

» mehr