Schneller, höher, weiter

Foto: 1. LAV Rostock/Espen Göcke

Laufen, springen, werfen: Im Rostocker Leichtathletik-Stadion werden am kommenden Wochenende die Deutschen Jugendmeisterschaften ausgetragen.

1.500 Sportlerinnen und Sportler im Alter zwischen 16 und 20 Jahren aus ganz Deutschland treten in 22 verschiedenen Disziplinen gegeneinander an.

Aufgrund des genehmigten Hygiene-Konzepts und der verhältnismäßig kleinen Stadiongröße ist nur eine begrenzte Personen-Anzahl auf dem Veranstaltungsgelände zulässig. Zuschauende sind nicht zugelassen. Dabeisein können alle Interessierten trotzdem: Die Wettkämpfe werden live auf einer LED-Leinwand auf dem Universitätsplatz übertragen, finanziell unterstützt von der WIRO Wohnen in Rostock.

Die Übertragungen starten jeweils mit den ersten Wettwerben am Freitag ab 13:10 Uhr sowie am Samstag und Sonntag ab 09:45 Uhr. Den Livestream sowie Live-Ergebnisse können Zuschauer hier verfolgen: www.leichtathletik.de/termine/top-events/jugend-dm-2021-rostock-live