Thierfelderstraße im Hansaviertel

Schöner kann man in Rostock kaum wohnen: Direkt neben dem Barnstorfer Wald, an der Thierfelderstraße und der Kobertstraße, baut die WIRO bis 2023 ein neues Quartier.

  •  c 2020 ZOOMVP Wimmer Thierfelderstrasse Rostock UE1 c09
  •  c 2020 ZOOMVP Wimmer Thierfelderstrasse Rostock UE1 c07
  •  c 2020 ZOOMVP Wimmer Thierfelderstrasse Rostock UE1 c01
  •  c 2020 ZOOMVP Wimmer Thierfelderstrasse Rostock UE1 c03
In Planung
Im Bau
In Vermietung

Was ist geplant?

Auf der 2,4 Hektar großen Fläche entstehen Wohnhäusern mit drei bis fünf Etagen. Aus dem Landesprogramm „Wohnungsbau sozial“ werden 13 der insgesamt 147 Wohnungen gefördert. In einem zweiten Bauabschnitt sollen 27 Wohnungen entstehen.

Die Wärmeversorgung der Häuser ist mittels Wärmepumpenanlagen unter Ausnutzung von Geothermie geplant. Fernwärme sorgt für warmes Wasser. Auf allen Dachflächen, wo dies möglich ist, kommen Photovoltaikpaneele zum Einsatz. Der so gewonnene Strom wird für die Haustechnik genutzt, unter anderem für die Beleuchtung oder den Betrieb der Wärmepumpen.

Drei Spielplätze auf einer Gesamtfläche von zirka 800 Quadratmetern bieten Treffpunkte für die Nachbarschaft und stellen für alle Generationen einen lebendigen Anziehungspunkt mit Aufenthaltsmöglichkeiten dar.

Aus den Augen: Um die Autos aus den ruhigen Innenhöfen herauszuhalten, sind 155 Tiefgaragen-Stellplätze geplant. Und auch der Müll wird in großen Behältern unter der Erde gesammelt.

Ein nachhaltiges Regenwassermanagement stellt sicher, dass fallender Niederschlag möglichst vollständig an Ort und Stelle in den natürlichen Wasserkreislauf zurückkehren kann. Damit wird das Grundwasser geschont und ein sparsamer Umgang mit Wasser ermöglicht.

Für dieses Quartier wurde besonderes Augenmerk auf die Erhaltung des alten Baumbestands gelegt. Neue Bäume werden in freier Stellung angepflanzt, um den natürlichen Charakter des Quartiers zu unterstreichen und Stadt- mit Naturraum zu verbinden. Die Wohngebäude werden auf grüne, leicht erhobene Gartenschollen gestellt.

Warum das Hansaviertel im Rostocker Stadtteil Reutershagen so ein großartiger Wohnort ist, erfahren Sie hier.

Kontakt:
KundenCenter Reutershagen
Telefon: 0381 4567-3310
E-Mail: reutershagen{at}WIRO.de

Weitere Neubauprojekte

Im Bau

Von der Projektidee auf der grünen Wiese zum neuen Wohnquartier: Die zirka 2,5 Hektar große Brachfläche zwischen Schleswiger und Möllner Straße wird städtebaulich neu entwickelt.

Mehr Informationen

In Planung

Wohnen im Grünen – in der Kuphalstraße im Komponistenviertel entsteht in mehreren Bauabschnitten ein neues Quartier: Ruhiges Wohnen mit guter Anbindung.

Mehr Informationen

In Planung

Ein Wohnviertel wird geplant – das „Werftdreieck“ bezeichnet das Areal auf dem Gelände der ehemaligen Neptun-Werft zwischen Lübecker Str., Werftstr. und der Bahntrasse Rostock-Warnemünde.

Mehr Informationen