TV-Tipp

Martin Lange hat als Hausmeister alle Hände voll zu tun. Foto: DOMUSIMAGES

Eine Fernsehkarriere hatte er nie geplant. Trotzdem hat der Hausmeister vom höchsten Wohnhaus in MV »Ja« gesagt, als der NDR angefragt hat. Die Reportage »WOHNTURM MIT MEERBLICK« wird am 10. Februar um 18.15 Uhr im NDR ausgestrahlt.

Vier Tage lang hat das Fernsehteam Martin Lange in der Rostocker August-Bebel-Straße 36 begleitet, bei seinen Kontrollgängen vom Keller bis zum Dach, beim Heckenschneiden und Laubfegen, beim Check vom Notstromaggregat und bei Reparaturarbeiten. Das Dach ist der schönste Platz vom Hochhaus, findet Martin Lange. »Die Aussicht ist grandios.« In der Reportage übers WIRO-Hochhaus, für das vor 50 Jahren Baustart war, geht es natürlich auch um die Bewohner. An Geschichten mangelt es nicht, sagt der sportliche 32-Jährige: »Bei fast 400 Menschen im Haus aus allen Altersgruppen, Schichten, Nationen und Religionen passiert jeden Tag etwas.«

Das ist das Hochhaus in der August-Bebel-Straße 36:
161 Wohnungen (1- bis 4-Raum)
23 Wohnetagen
78 Meter hoch
416 Stufen
7 Wohnungen pro Etage
1970 Baujahr