Großputz unterm Hallendach

Schwimmhalle und Sauna im WIRO- Sportpark Gehlsdorf. Foto: DOMUSIMAGES

Vom 1. Juli bis 23. August bleiben Schwimmhalle und Sauna im WIRO- Sportpark Gehlsdorf geschlossen. Die Aqua- und die Seepferdchen-Kurse sowie das Schwimmtraining können ab dem 29. Juli wieder besucht werden.

(Rostock, 20. Juni 2019) Ab dem 1. Juli bleiben Schwimmhalle, Sauna und Bistro im WIRO-Sportpark geschlossen. Wenn sich Ferienkinder und Sonnenhungrige an und in der Ostsee vergnügen, stehen unterm Gehlsdorfer Hallendach Grundreinigung, Instandsetzung und Wartung an: Handwerker und Reinigungskräfte putzen nicht nur Becken, Wassertanks, Umkleiden und Saunen, sie prüfen auch Ventile, Klappen, spülen Leitungen oder ersetzen Fliesen und Filter. 

Eine Ausnahme bilden die Aqua- und die Seepferdchen-Kurse sowie das Schwimmtraining für Kinder und Erwachsene, die bereits ab dem 29. Juli wieder besucht werden können.

Ab 24. August ist die Halle wieder komplett einsatzbereit und startet in die nächste Saison.

Weitere Informationen gibt es unter 0381.4567-3950 oder unter www.WIRO.de/Schwimmhalle