Das Dünenquartier

Wohnfühlen in Strandnähe

Ihr neues Zuhause in Warnemünde

Seit Juli 2015 bauen wir in erster Reihe gleich hinter dem Küstenwaldstreifen 60 neue Wohnungen in vier Häusern.

Die neuen Viergeschosser mit Zwei-, Drei- und Vier-Raum-Wohnungen entstehen auf einem zirka 8.000 Quadratmeter großen Grundstück. Die hellen und freundlichen Wohnungen in der Warnemünder Parkstraße bestechen durch gelungene Grundrisse. Umgeben wird das Dünenquartier von einer weiträumig angelegten Grünfläche, auf der ein Spielplatz integriert wird.


Die Wohnungen

Die zirka 60 bis 110 Quadratmeter großen Mietwohnungen eignen sich für Familien, Singles und Senioren und sollen zum Herbstanfang 2017 bezugsfertig sein. 

Gebaut im modernen Standard gehören zu jeder Wohnung französische Fenster, ein Balkon oder eine Terrasse und ein Keller. Jede Wohnung verfügt über einen Tiefgaragen-Stellplatz, der – wie die eigenen vier Wände auch – per Aufzug zu erreichen ist. Ausgestattet mit Fußbodenheizung und wahlweise Dusche oder Badewanne überzeugt der gesamte Komplex durch Atmosphäre und maritimes Flair in Bäderarchitektur. Die Häuser werden fast vollständig mit Erdwärme beheizt – das ist umweltfreundlich und kostengünstig.


Der Ort

Einst standen in der Warnemünder Parkstraße zwischen der heutigen Jugendherberge und den Sportplätzen die Wohnheime der Warnowwerft. In den neunziger Jahren wurden diese abgerissen. Zunächst war das ehemals städtische Grundstück unter anderem für ein Sporthotel vorgesehen. Die Pläne ließen sich jedoch nicht umsetzen. Nach der Änderung des Bebauungsplans war der Weg frei für die Wohnbebauung.

Das Seebad Warnemünde ist einer der schönsten Kurorte Deutschlands mit dem breitesten Sandstrand der Ostsee, viel Sonne, Kultur und Gastronomie am Alten Strom und auf der Promenade. In der Umgebung locken die urbane Hansestadt Rostock und die Naturschönheiten Mecklenburg-Vorpommerns.