Wasserrohrbruch in Evershagen

Foto: WIRO

In der Nacht zu Donnerstag meldete Nordwasser einen Rohrbruch, der erhebliche Schäden verursachte.

Das Abwassernetz war mit den Wassermassen so sehr überfordert, dass die Straßenkreuzung Bertolt-Brecht-Straße / Ehm-Welk-Straße komplett überspült wurde und in den Hausnummern der Bertolt-Brecht-Straße 8 bis 15 aus den Bodeneinläufen in die Keller floss.

Die ausgefallene Stromversorgung, der Aufzug und die Internetverbindung konnten heute Nachmittag wieder hergestellt werden. Einige Häuser haben aktuell noch kein Wasser.

Das Team der Nordwasser GmbH arbeitet auf Hochtouren, um die Reparaturarbeiten schnell abschließen zu können und versorgt die Hausbewohner mittels Wasserwagen.