Eine Augenweide

Foto: DOMUSIMAGES

Dass es vor der Robert-Schumann-Straße 21 so schön grünt und blüht, freut alle Nachbarn.

Am meisten Heiko Jülich. Der WIRO-Mieter hat vor eineinhalb Jahren einen Rhododendron-Busch, Frauenmantel, Hibiskus, Rosen und Sommerflieder gepflanzt. »Unser Vorgarten war in die Jahre gekommen, war kein erfreulicher Anblick mehr.« Er hegt das Grün seitdem liebevoll, gießt, zupft, mäht Rasen.

Aus den Pflänzchen sind mittlerweile stattliche Pflanzen geworden. Seine Nachbarn unterstützen ihn bei der Pflege, und die WIRO hat auch geholfen: Das KundenCenter Reutershagen hat Gartengeräte spendiert. »Wir freuen uns, wenn sich Mieter engagieren – und unsere Quartiere dadurch noch schöner werden«, sagt KundenCenter-Leiterin Manuela Nimmich.