Neue Öffnungszeiten

Die WIRO-Kollegen - hier Melanie Möller aus Toitenwinkel - in den KundenCentern helfen Mietern auch am Telefon weiter. Foto: DOMUSIMAGES

Ab 1. Oktober gelten in den WIRO-KundenCentern neue Öffnungszeiten.

Am Montagvormittag, Dienstag- und Donnerstagnachmittag können Mieter ihre Anliegen vis-á-vis mit einem Mitarbeiter besprechen. Außerhalb dieser Sprechzeiten sind Gespräche mit dem Wohnungsverwalter möglich – wenn sie vorher ausgemacht werden. Ausnahme ist das KundenCenter Haus- und Wohneigentum: Persönliche Termine müssen hier in jedem Fall vorher vereinbart werden. Das gilt jetzt für den persönlichen Kontakt: In jedem KundenCenter hat die WIRO Mieterbüros eingerichtet, in denen Mitarbeiter und Kunden genügend Abstand halten können. Masken sind Pflicht.

In den vergangenen Monaten sind die persönlichen Besuche von Mietern immer weniger geworden, die meisten regeln ihre Angelegenheiten über Telefon, E-Mail oder das Online KundenCenter. Auf diesen Wegen ist das WIRO-Team wochentäglich zwischen 7 und 17 Uhr erreichbar, freitags bis 13 Uhr.

Sprechzeiten in den Mieterbüros in den Stadtteilen:
Mo 8 – 12 Uhr, Di + Do 13 – 17 Uhr
sonst nach Vereinbarung

Erreichbarkeit über E-Mail oder telefonisch:
Mo bis Do 7 – 17 Uhr, Fr 7 – 13 Uhr
Alle Adressen und Telefonnummern unter www.WIRO.de

KundenCenter Vermietung in der Langen Straße 38:
Mo bis Fr 7:30 – 17 Uhr

Online KundenCenter unter: www.WIRO.de/online

 

Abstand und Hygiene – das gilt für WIRO-Besucher:

• besser als Vorbeikommen: Anruf, E-Mail oder Online KundenCenter

• bitte Maske tragen

• 1,50 Meter Mindestabstand einhalten

• möglichst ohne Begleitung kommen

• bei Krankheitssymptomen bitte nicht kommen

• Lächeln statt Händeschütteln;-)