Krumm und schön

Bauleiter Ralf Mielke mag Häuser mit Geschichte. FOTO: DOMUSIMAGES

Bemalte Fensterläden, niedrige Holztüren, holpriges Kopfsteinpflaster: Wer zum ersten Mal im Klosterhof steht, denkt vielleicht, er sei aus der Zeit gefallen.

Ralf Mielke pult ein Stück Hanfschnur zwischen Fensterrahmen und Mauerwerk hervor. »Das haben die Handwerker früher benutzt, um Ritzen zu dämmen.« Er ist begeistert über seine Entdeckung: »Daran sehen Sie, wie sensibel hier saniert wurde. Anderswo hätte man das alte Zeug rausgerissen und Bauschaum reingesprüht.« Vor 20 Jahren hat die WIRO die Klosterhäuer, damals in einem desolaten Zustand, innen und außen aufwändig hergerichtet. Jetzt müssen die Fassaden repariert werden, der WIRO-Bauleiter überwacht das Projekt. Mit denkmalgeschützten Häusern kennt er sich aus, er hat schon Bahnhofshäuschen und eine alte Wassermühle saniert.

Er geht über die ausgetretene Türschwelle aus Eichenholz in die Goldschmiede und zeigt auf die Keramikfliesen im Schachbrettmuster, denen man ansieht, dass schon viele tausend Schuhe drüber gelaufen sind. »Hier ist nichts perfekt, manches ist sogar krumm und schief. Und das ist gut.« Bei einem Denkmal ist es wie mit einem Friseurbesuch: Wenn das alte Haus nicht aussieht, als sei es frisch saniert, hat man es richtig gemacht.

Beim Umbau im Jahr 2001 waren einige Balken im Fachwerk nicht mehr zu retten. Sie wurden ersetzt. »Weil Holz arbeitet und sich verzieht, sind seitdem Ritzen und Risse entstanden«, erklärt der Bauingenieur. Die müssen jetzt verschlossen werden. Einige Fensterläden waren bereits in der Tischlerei, sie wurden abgeschliffen und ausgebessert. Bis zum Sommer bekommen sie einen frischen Anstrich, genau wie alle Fassaden. Schon 2001 haben Restauratoren die Farbschichten von den Wänden, Fenstern und Türen gekratzt, um herauszufinden, welche Farbtöne die ursprünglichen waren. »Wir verwenden Spezialfarben für historische Fassaden, die besonders atmungsaktiv sind.«

Mehr dazu lesen Sie im Mietermagazin "WIRO aktuell": https://www.wiro.de/fileadmin/Dateien_neu/1_Kundenservice/5_WIRO_Aktuell/2020/WIRO_aktuell_Juni_2020.pdf