Kabelschaden: KundenCenter Evershagen und WIRO-Sozialberatung auch betroffen

Das WIRO-KundenCenter Evershagen und die WIRO-Sozialberatung sind derzeit nur eingeschränkt erreichbar. Grund für die Störung ist ein offenbar bei Tiefbauarbeiten beschädigtes Glasfaserkabel.

Bei Bauarbeiten in Evershagen wurde am Dienstagnachmittag eine wichtige Telefon- und Datenleitung gekappt. „Betroffen vom Ausfall sind auch das WIRO-KundenCenter Evershagen und die WIRO-Sozialberatung“, sagt Sabine Steinhaus, Leiterin Wohnungswirtschaft. „Um die Auswirkungen für unsere Mieter so gering wie möglich zu halten, arbeiten die betroffenen Mitarbeiter derzeit in anderen KundenCentern. Alle Telefonnummern sind intern weitergeleitet,
E-Mail-Kommunikation und Online KundenCenter laufen reibungslos.“ Ein kleines Team nimmt im KundenCenter Evershagen die Anfragen von Besuchern auf (Montag bis Donnerstag 7−18 Uhr, Freitag 7−13 Uhr).
Internet- und Telefonleitungen anderer Anbieter sowie die Kabel-Anschlüsse von Urbana Teleunion/infocity sind von der Störung nicht betroffen. Nach Angaben der Rostocker Stadtverwaltung dauern die Reparaturarbeiten an der Telefon- und Datenleitung noch einige Zeit an.