Häufige Fragen an unsere KundenCenter

Die KundenCenter sind für den Kundenverkehr geschlossen, Handwerker rücken nur in Notfällen aus, Termine mit dem Wohnungsverwalter werden verschoben – was die Mieter jetzt auf dem Herzen haben. Wir geben Antworten.

Reparaturen?
Die Handwerker der WIRO kommen jetzt nur noch in Notfällen in die Wohnungen. Alle anderen Aufträge wie tropfende Wasserhähne oder defekte Steckdosen müssen warten, bis sich die Situation wieder beruhigt hat. Um die Monteure keinem Risiko auszusetzen – damit die WIRO-Mannschaft so lange wie möglich einsatzfähig bleibt – rücken sie nur bei Havarien, wie Wasserrohrbruch oder Heizungsausfall, aus. 

Was ist mit Terminen?
Persönlicher Kontakt mit dem Wohnungsverwalter ist tabu, darum finden in den nächsten Tagen keine Termine statt. Alles was sich verschieben lässt, wird verschoben. Das stellt manche Mieter vor Herausforderungen: Zur Monatsmitte waren Wohnungsübergaben geplant, zum 1. April wollten Mieter umziehen. Wo es geht, wird nun der Umzug verschoben – sofern es noch keinen Nachmieter für die Wohnung gibt. In dringenden Fällen, wenn beispielsweise neue Mieter von außerhalb einziehen wollen, findet sich eine individuelle Lösung – mit viel Abstand und ohne persönlichen Kontakt.  

Schlüsseltausch?
Alle WIRO-Häuser bekommen ein neues, einheitliches Schließsystem. Viele Mieter sollten in den nächsten Tagen oder Wochen ihre neuen Schlüssel zu Haustüren, Kellern, Innenhöfen, Müllplätzen und Fahrradräumen erhalten. Daraus wird jetzt erstmal nichts. Auch diese Termine müssen warten.

Kann ich Nachbarn helfen?
In dieser Ausnahmesituation müssen wir alle zusammenhalten. Sie wissen selbst am besten, ob es in Ihrem Haus oder in der Nachbarschaft jemanden gibt, der zu einer Risikogruppe gehört und auf sich gestellt ist. Bieten Sie Hilfe an. Beim Einkauf oder Müll raustragen. Vielleicht muss ein Rezept bei der Apotheke eingelöst werden. Oder der Hund muss ausgeführt werden. Klingeln Sie doch einfach bei Ihrem Mitbewohner und fragen nach – wenn Sie die Wohnung nicht betreten, halten Sie auch die Sicherheitsdistanz ein. Alternativ können Sie auch einen Zettel in den Hausflur hängen.

Der Hausempfang hat mein Paket, wie kann ich dies erhalten?
Pakete, die noch bei Ihrem Hausempfang lagern, können Sie nach telefonischer Absprache mit Ihrem Hausmeister bei ihm abholen. Um unsere Mitarbeiter zu schützen, nehmen die Concierge ab jetzt keine Pakete an. Die Hausempfänge bleiben geschlossen.