Vorsicht vor Notdienst- Abzocke!

Was für ein Alptraum: 1.500 Euro haben WIRO-Mieter bezahlt, um ihre verstopfte Toilette wieder freizubekommen.

So geriet das junge Ehepaar in den Schlamassel: Weil am Wochenende beim WIRO-Notdienst nicht gleich jemand abnahm, haben sie die Nummer des erstbesten Notdienstes aus dem Internet gewählt. Die Handwerker waren schnell zur Stelle – und stellten für die Rohrreinigung eine astronomisch hohe Rechnung: 40 Euro für 15 Minuten Arbeitszeit und nochmal 40 Euro pro laufendem Meter Rohrreinigungsspirale. Sie drängten die Mieter dazu, die 1.500 Euro sofort mit EC-Karte zu zahlen. Der Fall liegt nun bei der Polizei – aber ob die Rostocker ihr Geld wiedersehen, ist unwahrscheinlich.

Wer sich an die Ratschläge von André Soppart hält, WIRO-Teamleiter Technik, kann in solche Falle nicht tappen. Erste Regel: Rufen Sie bei einem Notfall außerhalb der normalen Öffnungszeiten nur den WIRO-Notdienst an. Falls keiner rangeht, weil der Mitarbeiter vielleicht gerade auf einer anderen Leitung spricht – einfach ein paar Minuten später noch einmal probieren. Beim WIRO-Notdienst können Mieter sicher sein, dass die Handwerker direkt vom Wohnungsunternehmen kommen oder von einem seriösen Rahmenvertragspartner.

Den WIRO-Notdienst erreichen Sie in der Woche ab 18 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen unter: 0381.4567-4444. Den Schlüsselnotdienst erreichen Sie grundsätzlich unter 0381.4567-4620.