Tschüss analoge Radiosender

Ihr Radio oder ihre Stereoanlage „hängen“ am Radioausgang der Antennendose? Dann ändert sich ab 19. März die Welt. Denn nicht nur die analogen TV-Sender werden abgeschaltet. Auch die analogen Radio-Sender im Kabel verschwinden.

Der Radioausgang an der Kabeldose ist dann quasi tot. Die digitalen Radioprogramme im Kabel kommen nach der Umstellung ebenfalls aus dem TV-Ausgang der Antennendose. Wer sich von seiner liebgewordenen Anlage nicht trennen möchte, muss einen Digital-Radio-Receiver dazwischen schalten. Den gibt’s im Fachhandel oder bei infocity Rostock.

Rund um die Analog-Abschaltung können sie sich in den infocity-Kundenzentren informieren oder sich telefonisch 0381.405880 beraten lassen. Wer nachlesen möchte, was zu tun ist, findet die Antworten auch online www.infocity-rostock.de.