Mein Auto, dein Auto

Foto: Domusimages

Die Alternative zur nervigen Parkplatzsuche, zu teuren Reparaturkosten und Autoversicherungen heißt Carsharing.

Registrieren, übers Smartphone buchen und losfahren – einfacher kommt man nicht zum fahrbaren Untersatz. Vor einem Jahr hat die WIRO in Kooperation mit der DB-Tochter Flinkster mehr Autos zum Teilen nach Rostock gebracht. An sieben WIRO-Standorten stehen 25 Fahrzeuge für alle Hansestädter zur Verfügung. WIRO-Fuhrparkmanager André Krüger im Gespräch.

Für alle, die Carsharing noch nicht ausprobiert haben: Wie funktioniert das?
Bei Flinkster registriert man sich am Smartphone, Tablet oder internetfähigen PC mit integrierter Kamera. Nach einer digitalen Führerscheinkontrolle bekommen Nutzer Kundennummer und Passwort – und können europaweit buchen. In der App oder übers Internet sucht man eine Station in der Nähe, legt die Fahrzeuggröße und den Zeitraum fest. Das geht lange im Voraus oder spontan erst ein paar Minuten vor der Abfahrt. Das Auto öffne ich über die App mit meinem PIN oder der Kundenkarte. Der Schlüssel steckt im Handschuhfach. Nach der Fahrt stellt man das Auto wieder an der Station ab.

Wie teuer ist Carsharing? Und für wen lohnt es sich?
Ein Beispiel: Ein Ford Fiesta kostet in Rostock pro Stunde 5 Euro, dazu kommen 17 Cent pro gefahrenem Kilometer. Alle Kosten der Nutzung, inklusive Tanken, sind damit abgedeckt. Die Vorteile zu einem eigenen Auto liegen auf der Hand. Man hat keine fixen Kosten für Steuern, Kredit oder Versicherungen. Vor allem für Wenigfahrer lohnt sich Carsharing. Die Flinkster-Autos sind technisch gut ausgestattet und auf dem neusten Stand.

Kommt das Angebot in Rostock gut an?
Immer mehr Rostocker verzichten auf ein eigenes Auto und leihen sich bei Bedarf eins. Auch das WIRO-Team nutzt Carsharing, wir erweitern auf diese flexible Art unsere Dienstflotte.

Was, wenn ich vor Fahrtantritt einen Kratzer am Auto bemerke?
In der App sind alle bekannten Schäden eines Fahrzeugs registriert. Ist der Kratzer nicht dabei, meldet man ihn über die App oder telefonisch über die Kundenhotline.

Übrigens: WIRO-Mieter sparen die einmalige Anmeldegebühr von 29 Euro. Registrierung über einen Link auf www.WIRO.de/carsharingAnmeldung für alle anderen auf www.flinkster.de

 

Die Flinkster-Standorte in Rostock:

Parkplatz Jawaharlal-Nehru-Straße in Toitenwinkel vor Haus 13-15

Parkplatz am Büro Hanse-SailWarnowufer 65

Parkplatz am WIRO-KundenCenter Reutershagen in der Schonenfahrerstraße 5

Parkplatz Albrecht-Tischbein-Straßein Lichtenhagen vor Haus 34-42

WIRO-Parkplatz K.-Rasmussen-Straße 9-12 in Evershagen, am Ostgiebel

Parkplatz am WIRO-KundenCenter Evershagen, Giebel der Nordahl-Grieg-Straße 1

Parkplatz Mittelmole in Warnemünde (links hinter der Einfahrt)

Autohaus Dethloff, Theodor-Körner-Straße 45 in Evershagen

Hauptbahnhof, Herweghstraße 51