Anstoß auf neuem Rasen

Foto: DOMUSIMAGES

Gute Zeiten für Rostocker Fußballer: Der erste von vier Kunstrasenplätzen am Damerower Weg strahlt in frischem Grün.

(Rostock, 25. Juni 2019) Endlich können die Sportler vom Rostocker FC wieder kicken, und das unter feinsten Bedingungen: In den vergangenen Wochen wurde erst der elastische Untergrund saniert, dann neuer Kunstrasen ausgerollt und mit Quarzsand und Korkgranulat gefüllt. Als nächstes nehmen die Bauarbeiter die beiden hinteren Kunstrasenplätze in Angriff. Ab Ende August sind alle vier Spielfelder auf der WIRO-Sportanlage neu und einsatzbereit und die gesamte Anlage wird offiziell freigegeben.