Ab aufs Eis!

Foto: Alexander Rudolph

Am 24. und 25. Februar lädt die WIRO ihre Mieter zum kostenfreien Familien-Wochenende in der Eishalle ein.

Die Stimmung auf dem Eis ist jedes Mal toll, das Programm ein Ereignis: Unters Schlittschuhvolk mischen sich WIRO-Bär „Bodo", eine Schmink-Fee und Zauberer „Rainer Zufall", der mit Stand up Comedy und unglaublichen Tricks sein Publikum zum Staunen bringt. Ebenfalls mit dabei ist „Clown Bohnenstange". Lustige Sprüche und Figuren aus Modellierballons sind dessen Markenzeichen. Weiter im Repertoire: Eisstockschießen, Würfel- und Gewinnspiele und ein Geschicklichkeitsparcours, bei dem Slalomstangen, Tore oder Pylone möglichst fehlerfrei auf Schlittschuhen um- und durchfahren werden müssen - eine nicht ganz einfache, aber machbare Herausforderung.

Den Coupon zum Ausschneiden und Vorzeigen gibt es in der Februar-Ausgabe der Mieterzeitung „WIRO aktuell". Der gilt für freien Eintritt bis zu vier Personen zwischen 11 und 18 Uhr. Wer keine Schlittschuhe besitzt, kann sich diese gratis, gegen Abgabe eines Pfandes, ausleihen.

Für PIRANHAS-Fans
Eishockeyfans unter den Besuchern kommen am Sonnabend auf ihre Kosten: Um 15 Uhr geben die PIRANHAS eine Autogrammstunde in der Eishalle. Zusätzlich verlost der DJ Freikarten für das Spiel der PIRANHAS am 4. März um 19 Uhr gegen Timmendorf.

Wichtiger Hinweis:
Am Sonnabend, den 24. Februar, kommt es aufgrund des Fußballspiels zwischen dem F.C. Hansa Rostock und dem 1. FC Magdeburg insbesondere im Bereich um das Ostseestadion zu Verkehrs- und Parkeinschränkungen. Über die Details informiert die Polizeiinspektion Rostock in einer Pressemitteilung am Donnerstag. Die Eishalle ist auch zur Fuß nur über den Weg von der Kopernikusstraße/Sportforum oder über den Barnstorfer Wald zu erreichen.