Start in die Eislaufsaison

Foto: Alexander Rudolph

Ab aufs Eis: Am 4. und 5. November bedankt sich die WIRO bei ihren Mietern wieder mit einem bunten Familien-Event in der Eishalle Schillingallee. Für rund 1.000 Kufenflitzer ist die Veranstaltung von 11 bis 18 Uhr gratis.

Eisstockschießen, Würfel- und Gewinnspiele oder ein Geschicklichkeitsparcours: Die Stimmung beim WIRO-Familienwochenende in der Rostocker Eishalle ist jedes Mal toll, das Programm ein Ereignis. Unters Schlittschuhvolk mischen sich WIRO-Bär „Bodo“, die Schmink-Fee und Zauberer „Rainer Zufall“, der mit Stand up Comedy und unglaublichen Tricks sein Publikum zum Staunen bringt. Ebenfalls mit dabei: „Clown Bohnenstange“. Lustige Sprüche und Figuren aus Modellierballons sind dessen Markenzeichen.

Den Coupon zum Ausschneiden und Vorzeigen gibt es in der Oktober-Ausgabe der Mieterzeitung „WIRO aktuell". Der gilt für freien Eintritt bis zu vier Personen zwischen 11 und 18 Uhr. Wer nicht das passende Schuhwerk besitzt, kann sich dieses gratis, gegen Abgabe eines Pfandes, ausleihen. Ein Bonbon für Eishockeyfans: Am 4. November um 15 Uhr geben die PIRANHAS eine Autogrammstunde.

Wichtiger Hinweis für alle Besucher am Sonntag
Aufgrund des Fußballspiels F.C. HANSA Rostock gegen den Karlsruher SC ist die Rostocker Eishalle mit dem Auto nicht zu erreichen, die Polizei sperrt die Schillingallee für anreisende Gäste-Fans. Fußgänger kommen ausschließlich über den Barnsdorfer Wald ans Ziel.