Sonnige Aussichten

Küchenchefin Petra Fabian mit Selbstgebackenem. Foto: Dietmar Lilienthal

Die Saison ist eröffnet: Von der Terrasse am WIRO-Sportpark ist der Ausblick mit Cappuccino und leckerem Gebäck auf die Warnow herrlich. Selbstgebackenen Kuchen und Hausmannskost für Segler und Motorbootfahrer gibt es seit Ostern auch in der »Kombüse zum Fährhaus«.

Die Terrassensaison im WIRO-Sportpark Gehlsdorf ist eröffnet. Vom modernen Sonnenpodest mit Liegestühlen und Tischen ist die Aussicht auf die Warnow herrlich. Noch gemütlicher wird es mit schaumigem Cappuccino und leckerem Gebäck aus dem neuen Bistro. Auch Pizza, Salat und Eis sind im Sortiment. Die Terrasse ist nicht nur für Schwimmhallengäste geöffnet, auch Spaziergänger können hier Kaffeepause machen. Frühaufsteher können sogar den Sonnenaufgang erleben – zu frisch belegten Brötchen. Denn die Schwimmhalle ist Montag, Mittwoch und Donnerstag schon ab 6 Uhr geöffnet.

Seit Ostern verwöhnt Küchenchefin Petra Fabian Segler und Motorbootfahrer an der »Kombüse zum Fährhaus« wieder mit selbstgebackenem Kuchen und Hausmannskost. Die Kombüse am Schwimmsteg in Schmarl ist Donnerstag bis Sonntag von 11 bis 16 Uhr geöffnet, ab Mai von Mittwoch bis Sonntag und dann bis 18 Uhr.