Sommerpause im WIRO-Sportpark Gehlsdorf

Ab dem 18. Juli bleiben Schwimmhalle und Sauna für die jährlichen Wartungs- und Reinigungsarbeiten einen Monat lang geschlossen. Start in die neue Saison ist am 17. August – mit neuen Öffnungszeiten.

Ab dem 18. Juli bleiben Schwimmhalle und Sauna im WIRO-Sportpark Gehlsdorf geschlossen. In den dann folgenden vier Wochen haben Handwerker und Reinigungskräfte alle Hände voll zu tun: Becken, Wassertanks, Saunen und Umkleiden müssen gereinigt, Fliesen, Schränke, Spiegel und Glasflächen auf Hochglanz poliert werden. „Die Einhaltung von Hygienemaßnahmen ist in einem Schwimmbad besonders wichtig“, erklärt Sportorganisatorin Christiane Lüth von der WIRO. „Es wird täglich geputzt, aber das jährliche Großreinemachen ist nur während der Schließzeit möglich.“

Die Mitarbeiter des Sportparks nutzen die Sommerpause auch, um Geräte und Technik auf Vordermann zu bringen, die Wasserleitungen zu spülen und kleine Schäden zu reparieren.

Ab 17. August ist die Halle fit für die neue Saison und bis zum 21. des Monats von 9 bis 20 Uhr (ohne Sauna) geöffnet. Infos zu den allgemeinen Öffnungszeiten ab dem 24. August gibt es unter: Telefon 0381.6661-345 oder http://www.wiro.de/freizeit/schwimmhalle-gehlsdorf.html