Leinen los

Buntes Treiben an Land und auf dem Wasser: Ein Höhepunkt des Rostocker Sommers ist die Warnemünder Woche. Foto: WSC

Ein Höhepunkt des Rostocker Sommers ist die Warnemünder Woche in wenigen Tagen. Die WIRO ist Partner der Segelsport-Veranstaltung.

Für das Organisationskomitee ist das ganze Jahr Warnemünder Woche: Ist die eine vorbei, beginnen die Vorbereitungen für die nächste. Damit eine der wichtigsten deutschen Segelveranstaltungen immer wieder zum Erlebnis für die Hansestadt und deren Gäste wird, braucht es viele Helfer, Partner und Sponsoren. Ohne finanzielle Unterstützung gäbe es das Großereignis nicht. Auch die WIRO zieht seit Jahren mit: als Sponsor und Partner, der Flächen auf der Mittelmole bereitstellt, damit Boote und Trailer anlegen, Autos und Caravane parken können. Trainer des Warnemünder Segelclubs e.V. begleiten ihre Schützlinge im WIRO-Schlauchboot und beim Strandaufgang am Leuchtturm segelt eine Bikini-Schönheit mit Seemann über eine Fotowand, an der Erinnerungsfotos entstehen können.

Kitesurfen & Co: kostenlos für WIRO-Mieter

Stand-Up-Paddling, Skimboarden, Kitesurfen: WIRO-Mieter haben die Chance, coole Strandsport-Disziplinen in der »Sportbeacharena« beim Teepott zu testen - kostenlos. So einfach geht’s: Angebot auswählen, gegen den in der Juni-Ausgabe veröffentlichten Coupon im Mietermagazin des Wohnungsunternehmens einlösen, starten. Die Aktion läuft vom 4. Juli, 10 Uhr, bis 12. Juli, 18 Uhr. Anmeldungen am Stand von »HW-Shapes«.