Kahn der fröhlichen Leute

Foto: WIRO / Jens Scholz

Wenn die Schiffe der "Blauen Flotte" am 31. August und 2. September in See stechen, haben sie ganz besondere Gäste an Bord. Die WIRO lädt ihre treuesten Mieter zu einer Hafenrundfahrt ein.

Diese Seefahrt wird unvergesslich: Am 31. August und 2. September schippern rund 750 geladene WIRO-Mieter vom Rostocker Stadthafen nach Warnemünde. Der Wellengang unter den Schiffen der „Blauen Flotte“ bleibt hoffentlich sachte, geschunkelt und gelacht wird aber trotzdem: zur Musik und den Anekdoten vom Shipper und Eigner Dieter Schütt. Mit den Hafenrundfahrten will die WIRO ihren treuesten Mietern bei Kaffee, Kuchen und einem traditionellen „Möwenschiss“ Danke sagen.

Persönliche Einladungen und Fahrkarten gab es für jeden, der ein rundes und halbrundes Mietjubiläum feiert und seit mindestens 30 Jahren in ein- und derselben WIRO-Wohnung lebt. „Dass uns so viele Mieter so lange Zeit die Treue halten, ist für uns das allerschönste Kompliment“, sagt Ralf Zimlich, Vorsitzender der WIRO-Geschäftsführung.
Mit 70 und 75 Jahren Vertragsdauer sind dieses Mal zwei Mieter aus der Lilienthalstraße 10 und der Grazer Straße 1 die treuesten Jubilare.

Pressevertreter sind herzlich eingeladen. Die Hafenrundfahrten starten an beiden Tagen am Stadthafen, Ablegestelle der "Blauen Flotte" (Höhe Schnickmannstraße) um jeweils 10 und 13 sowie 15.30 Uhr.