Pressemitteilungen der WIRO

Kleine Geste, große Wirkung

Surya ist indisch und bedeutet: Sonne oder sonniges Gemüt. Tierpatin für das vor fünf Monaten im Rostocker Darwineum zur Welt gekommene Orang-Utan-Baby ist die WIRO. Ein Blick auf die „Denker des Dschungels":

» mehr

Lernen ohne Grenzen

Wenig Berufserfahrung, aber trotzdem raus ins große Europa? - Für fünf lettische Jugendliche ist dieser Traum jetzt wahr geworden: Drei Wochen lang dürfen sie in Rostock die deutsche Ausbildungs- und Arbeitswelt kennenlernen. Die Grundfertigkeiten des Malerhandwerks bringt ihnen die WIRO bei.

» mehr

Gekommen, um zu bleiben

Jetzt zieht Leben ins Quartier: Die von der WIRO neu gebauten 33 Eigentumswohnungen am Laakkanal sind fertig. Brigitte Heise und Reinhard Gers sind die ersten Bewohner des Likedeelerhofs. Allein sind die beiden ersten „Likedeeler" aber längst nicht mehr: Ein Drittel der Wohnungen ist bereits verkauft.

» mehr

Müllsünden auf der Spur

Papier, Tetra-Paks und Essensreste sauber trennen: Laut Umfrage sind die Bundesbürger akribische Sammler und Verwerter. Tatsächlich jedoch gehören alte Schuhe im Restmüll oder Hühnerknochen in der Papiertonne zum Alltag. Die WIRO-Abfallmanager machen täglich klar Schiff auf Rostocker Müllplätzen.

» mehr

Kraftwerk Sonne: sauber und bezahlbar

Kraftwerk Sonne: sauber und bezahlbar

Im WIRO-Hochhaus »Rasmus« in Evershagen kommt der Strom bald von oben: 70 Solarmodule auf dem 13-Geschosser wandeln ab Oktober Sonnenenergie in Strom um. Bis Ende des Jahres stehen insgesamt 48 Fotovoltaik-Anlagen auf den Dächern des kommunalen Vermieters.

» mehr